Flashplayer unter Android 4.1 (Jelly Bean)

flash-player-androidEs sind noch nicht wirklich viele Geräte in den Genuss des neuen Android 4.1 Jelly Bean gekommen. Aber wer das Update auf seinem Android Phone oder Tablet durchführen konnte, wird vielleicht den Flashplayer vermissen, der neuerdings nicht mehr unterstützt wird. Aber auch auf einem Nexus 7 muss man nicht darauf verzichten.

Da Adobe den Flashplayer offiziell nur bis Android 4.0 Ice Cream Sandwich anbietet, muss man selber Hand anlegen. Im Play Store sucht man also vergeblich nach einer entsprechenden App. Da aber auch unter Android 4.1 der alte Flashplayer funktioniert, muss man diesen nur von der Adobe Webseite herunterladen und manuell installieren.

So findet und installiert man den Flashplayer unter Android 4.1 Jelly Bean

Man muss auf der folgenden Webseite ein wenig nach unten scrollen, bis man Flash Player for Android 4.0 archives gefunden hat. Hier lädt man sich die neueste Version (Flash Player 11.1.for Android 4.0 (11.1.115.36)) direkt auf sein Android Phone oder Tablet herunter und startet dann die APK-Datei (Android Application Package). Hierfür muss allerdings in den Einstellungen die Erlaubnis erteilt werden, das auch Apps außerhalb des Play Store installiert werden dürfen.

screen-flash1 screen-flash2

Ruft man das Untermenü für Sicherheit auf, dann gibt es im folgenden Screen die Möglichkeit, Unbekannte Quellen durch ein Häkchen zu akzeptieren. Danach lässt sich die heruntergeladene Datei installieren.

Wichtig ist, das man den Firefox für Android installiert hat, da der Flashplayer nur mit diesem Browser funktioniert. Wer es also mit dem Dolphin, Opera oder Chrome probiert, wird kein Flash sehen. Da hilft auch kein Neustart des Gerätes.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top