Kaiten Mail 2.0 (Free) Beta – Neue Version, aber kaum Änderungen?

Beschreibung der kostenlosen App:
Wer schon immer mal mit dem Gedanken gespielt hat, auf die kostenpflichtige Kaiten Mail App umzusteigen, der kann die Funktionen in der aktuellen Beta-Version kostenlos testen und dann entscheiden.

Aber auch Nutzer des derzeitigen Kaiten bekommen mit der Beta einen Ausblick auf die neue Version und die neuen Funktionen.

Ich habe mit Kaiten schon längerer Zeit gekauft und muss leider sagen, das sich kaum etwas in der Beta getan hat. Die Funktionen sind fast identisch mit dem Vorgänger. Da ist es gut, das diese Version kostenlos für alle ist, die Kaiten bereits gekauft haben. Bis zum Release kann jeder mit der werbefinanzierten 2.0 arbeiten und bekommt dann ein Angebot für den Umstieg auf die werbefreie, kostenpflichtige App.

Kaiten basiert auf dem kostenlosen K-9 Mail und bringt einige zusätzliche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. In den meisten Fällen dürfte aber auch K-9 ausreichend sein. Durch die Beta bekommt man nun die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum beide direkt miteinander zu vergleichen. Der größte Vorteil dürfte vermutlich in der Tablet-Optimierung liegen, die größere Display besser ausnutzt.


(26) – ∅: 3,3
Folgende Berechtigungen fordert die Android App:
Netzkommunikation
Voller Netzwerkzugriff
Ihre personenbezogenen Daten
Kontakte lesen, Meine Kontakte ändern
Speicher
Inhalt Ihres USB Speichers ändern oder löschen Inhalt Ihrer SD-Karte ändern oder löschen
System-Tools
Ruhezustand des Tablets deaktivieren Ruhezustand des Telefons deaktivierenAlle anzeigenAusblenden
Hardware-Steuerelemente
Vibrationsalarm steuern
Netzkommunikation
Netzwerkverbindungen anzeigen
System-Tools
Beim Start ausführen, Synchronisierungseinstellungen lesen
Standard
Zugriff auf geschützten Speicher testen, Anrufliste lesen, Anrufliste bearbeiten

[Download via Play Store]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top