Opa und die Zombies – Das witzige Puzzle aus dem Zombie Genre

Zombies müssen von hartgesottenen Söldnern mittels Kopfschuss erledigt werden? In den meisten Filmen mag das stimmen. Hier kümmert sich allerdings ein Opa um die Untoten und besiegt sie mit List und Tücke.

Das Intro lehnt sich noch stark an den Serien-Hit The Walking Dead an. Das sind aber auch schon alle Gemeinsamkeiten zwischen dieser App und den Filmen. Das leicht heruntergekommene Krankenhaus versucht der Opa in seinem Rollstuhl zu entkommen.

Die witzige Version der Zombiespiele

Es muss nicht immer ein Shooter sein, wenn man Zombie liest. In diesem Fall ist es eher ein Puzzle, bei dem der Weg zum Ausgang gefunden werden muss. Sichtbar ist dieser zwar auf den ersten Blick, aber erreichbar ist er nicht so ohne weiteres.




Die ersten Räume sind noch kahl und ohne jegliche Gefahr. Hier kann der Opa quer herumgeschoben und die Steuerung kennengelernt werden. Mit einer Wischgeste fährt er in die gewünschte Richtung, bis ihn ein Hindernis, wie beispielsweise eine Wand, stoppt. Ein Zwischenstopp ist nicht möglich.

Sterne gibt es hier zwar nicht, dafür aber Bonbons. Derer sind 3 an der Zahl und sollten möglichst alle eingesammelt werden, auch wenn sie mal von einem Zombie bewacht werden. Für weitere Levelpakete wie die Lagerhalle, Gruft oder Vergnügungspark brauchst du immer eine bestimmte Anzahl an Bonbons.

Zombies mit Bewegungssensor

Das gute an den Wiedergängern ist, das sie sich nicht von alleine bewegen und sofort auf dich einstürmen. Aber bei jedem Schritt von dir, machen auch sie einen und kommen dir dadurch immer näher. Na ja, so ganz stimmt das allerdings nicht. Da Zombies nicht unbedingt schlau sind, bewegen sie sich immer in die gleiche Richtung wie du. Wenn du es also geschickt anstellst, kannst du sie dadurch auch aus dem Raum heraus locken.

Kleine Hilfsmittel erleichtern den Weg

Da die Zombies im Laufe der 120 Levels immer gemeiner werden, können kleine Hilfsmittel wie Bomben durchaus mal dein Leben retten. Diese sind im Spiel allerdings sehr rar und sollten daher nur eingesetzt werden, wenn man den Bonbon unbedingt zur Freischaltung weiterer Levels benötigt. Wer das Spiel auf seinem iPhone oder iPad spielt, kann dafür auch In-App Käufe nutzen.

Ansonsten finanziert sich das Spiel über Werbung, die in Form eines Popups nach jedem Level erscheint.

Fazit:
Das Puzzle ist ein gelungener Zeitvertreib. Je nachdem welches Ziel man sich selber steckt, können alle Bonbons gesammelt, die Zombies aus dem Raum gelockt oder auch einfach nur der Ausgang für den Opa erreicht werden. Während es die Versionen für Android und iOS schon länger gibt, ist das Spiel im Windows Phone Store neu.

(280) – Durchschnittliche Bewertungen: 3,7
[Download für Android via Google Play Store]
[Download für iPhone/iPad via Apple App Store]
[Download für Windows Phone via Windows Phone Store]

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Viel Spaß beim PuzzelnWordPress CAPTCHA